Arbeitspapier "Datafying education" erschienen

In der Publikationsreihe "Communicative Figurations Working Papers" wurde ein Arbeitspapier von Prof. Dr. Andreas Breiter und Dr. Juliane Jarke (beide Universität Bremen/ZeMKI und ifib) veröffentlicht.

Der Aufsatz trägt den vollständigen Titel "Datafying education: How digital assessment practices reconfigure the organisation of learning" und ist hier abzurufen.

Weitere Veröffentlichungen in der Reihe sind hier abzurufen.